HOME INTEGRATION PORTUGAL HH KONZEPT PROJEKTE TERMINE GÄSTETOUREN GALERIE NACHBARN KONTAKT


Initiative mit Leuchtturmfunktion

Die Aktivitäten des Portugiesenviertels in Sachen Imageförderung werden durch die Initiative Portugiesenviertel (IPV) auf Kurs gehalten. Dieses Gremium versteht sich lediglich als formloser Zusammenschluß von engagierten Persönlichkeiten, die als Förderer der Quartierspräsenz im Sinne von „Unser Dorf am Hafen - Nachbarschaft der Kulturen“ die Initiative zu dessen ideellem Träger machen. Zwar verfügt die Initiative dabei selbst über keinerlei finanzielle Mittel, besitzt aber dennoch durch das Engagement der sie tragenden Persönlichkeiten und Unternehmen einen wirklichen Reichtum. In der konkreten Abwicklung bedient es sich dann bei Planung und Abwicklung eines professionellen Projektmanagements.


Das Portugiesenviertel präsentiert sich permanent mit Aktionen unterschiedlicher Art. Unvergessen beispielsweise die wunderbare Prozession zu Ehren der Madonna von Fátima und viele andere Veranstaltungen (siehe Termine). So finden etwa Konzerte, Lesungen, Führungen, Vorträge, Ausstellungen, oder auch Degustationen in Restaurants, aber ebenso in Ladengeschäften oder anderen dafür geeigneten Räumlichkeiten statt.


Andere Maßnahmen sind zum Teil in Planung, einige davon sind inzwischen aber auch schon umgesetzt. Ein Kalender 2011, Benefiz-Fußballspiele des „FC Hafendorf“, ein Stadtplan „Portugiesenviertel“, diverse Werbemittel, Öffentlichkeitsarbeit mit Berichterstattung im Hamburger Abendblatt, der Hamburger Morgenpost, der SZENE Hamburg, im TV auf N 3 (Hamburg Journal, Nordtour) oder auch ein eigenes Video über das Quartier.